Weihnachtsfeier 

Hiermit laden wir herzlich

zur Weihnachtsfeier am

13.12.19 und am 18.12.19 ein.

Hilfe - es weihnachtet sehr an der Wilhelm Busch Schule

In den letzten Wochen des Jahres herrscht an der Wilhelm Busch Schule wie seit vielen Jahren ein geschäftiges Treiben:

Es wird gebastelt – viele, viele kleine und große Sterne in Gold.

Es wird angestrichen – Kartons für den Backofen auf der Bühne und Tannenbäume.

Es wird genäht – viele, bunte Kostüme für das Theater.

Es wird gesungen – weihnachtliche Lieder für das Theaterstück (eigentlich ist es eher ein Musical).

Es wird mit der Band geprobt – der Chor muss doch unterstützt werden, so, dass es rockt.

Es wird geschauspielert – und die verrücktesten Rollen geschlüpft.

Es werden Geschenke eingepackt – ja, der Weihnachtmann versucht Geschenke zu bringen…

Es wird das Bühnenbild gebaut – in diesem Jahr Tannenbäume mit besonderer Technik zum Umkippen.

Es werden Kulissen geschoben – die Bühnenarbeiter haben ne Menge zu tun und sorgen im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf.

Es wird die Technik (Mikros und Licht) richtig eingestellt – ohne Licht und Technik wirkt auf der Bühne nix.

Es werden Texte auswendig gelernt – Gedichte müssen bei der Weihnachtsfeier gekonnt werden.

Es wird getanzt – Musik und Tanz gehören immer dazu.

Es wird alles für den Basar vorbereitet – sortiert, gebastelt, gewerkt, geklebt.

Es wird der Kuchen und Kakao/ Kaffeeverkauf vorbereitet.

Es wird gebacken – Plätzchen gehören natürlich auch dazu.

Es werden Stühle in der Aula aufgebaut – und wir freuen uns auf das Publikum bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 13.12.2019.

Und aufgeführt wird zu Beginn ein Cats-Tanz der AG von Frau Müller und im Anschluss das Theater-Musical Max und Moritz feiern Weihnachten.

Wettbewerb der

Nachdem die Klassen 6 und 8 im letzten Schuljahr an der Kinderakademie der Mainzer Herz Stiftung teilgenommen hatten und einen lehrreichen Tag in der Mainzer Uniklinik mit Vorträgen und Spielen zu Herz und Lunge verbracht hatten, wollten die Schüler natürlich auch an dem ausgeschriebenen Wettbewerb teilnehmen. Plakate und der Bericht für die Homepage waren schnell fertig, aber die Kids wollten mehr…. Ein Video über die Gefahren des Rauchens sollte gedreht werden. Also trafen sich beide Klassen und es wurde getanzt, gelacht, geredet und dabei kam dieses Ergebnis heraus:

Ein Video mit dem Titel – „Wir bleiben rauchfrei“

Es wurde eingesandt und nun wurden wir als Sieger des Wettbewerbs bekanntgegeben. Die beiden Klasse dürfen sich 500€ teilen. Der Jubel in beiden Klassen war natürlich durch die gesamte Schule zu hören. Jetzt wird geplant, was wir mit dem Geld machen können.

Vielen Dank an die Stiftung Mainzer Herz.

Streitschlichtergruppenfahrt an die Steinbachtalsperre in die katholische Bildungsstätte vom 11.11. bis 13.11.2019 mit 9 Streitschlichtern aus den Klassen 8 und 9

Das hat uns gut gefallen (Wortsammlung der Streitschlichter)unsere Rose - das Zusammenarbeiten - Vertrauensspiele - Blindgeführtwerden - Zimmerverteilung war super - Werwölfe Spiel - Gespräche beim Essen waren toll - die Erlebnisse als Gruppe - Vertrauen aufgebaut - Umrisse der Köpfe gebastelt - Was ich an dir gutfinde … -Teamarbeit - reden mit Frau Michail - Entspannungsgeschichte - Jeder hat ein eigenes Wappen gemalt - Kapelle, voll gemütlich - eine lustige Autofahrt - Kevin /Romeo, die Marionette - Hajo - singen - alle 3 Stunden gab es was zu essen - Wer hat mein Huhn? - die Leute sind zueinander netter geworden - Günther das Huhn - wandernder Reifen-Spiel - Ich war´s nicht…“Yvonne“ war´s…-Spiel - Mutti (Frau Gabriel) ist die Beste - mit ihr kann man immer reden - Spiele zum Nachdenken: Der Mond ist rund…. - Nachtwanderung - Herbstmassage - leuchtende Steine - viel Spaß