Archiv

10.12.2019 Hilfe - es weihnachtet sehr an der Wilhelm Busch Schule

In den letzten Wochen des Jahres herrscht an der Wilhelm Busch Schule wie seit vielen Jahren ein geschäftiges Treiben:

Es wird gebastelt – viele, viele kleine und große Sterne in Gold.

Es wird angestrichen – Kartons für den Backofen auf der Bühne und Tannenbäume.

Es wird genäht – viele, bunte Kostüme für das Theater.

Es wird gesungen – weihnachtliche Lieder für das Theaterstück (eigentlich ist es eher ein Musical).

Es wird mit der Band geprobt – der Chor muss doch unterstützt werden, so, dass es rockt.

Es wird geschauspielert – und die verrücktesten Rollen geschlüpft.

Es werden Geschenke eingepackt – ja, der Weihnachtmann versucht Geschenke zu bringen…

Es wird das Bühnenbild gebaut – in diesem Jahr Tannenbäume mit besonderer Technik zum Umkippen.

Es werden Kulissen geschoben – die Bühnenarbeiter haben ne Menge zu tun und sorgen im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf.

Es wird die Technik (Mikros und Licht) richtig eingestellt – ohne Licht und Technik wirkt auf der Bühne nix.

Es werden Texte auswendig gelernt – Gedichte müssen bei der Weihnachtsfeier gekonnt werden.

Es wird getanzt – Musik und Tanz gehören immer dazu.

Es wird alles für den Basar vorbereitet – sortiert, gebastelt, gewerkt, geklebt.

Es wird der Kuchen und Kakao/ Kaffeeverkauf vorbereitet.

Es wird gebacken – Plätzchen gehören natürlich auch dazu.

Es werden Stühle in der Aula aufgebaut – und wir freuen uns auf das Publikum bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 13.12.2019.

Und aufgeführt wird zu Beginn ein Cats-Tanz der AG von Frau Müller und im Anschluss das Theater-Musical Max und Moritz feiern Weihnachten.

1.9.2019 Wettbewerb der

Nachdem die Klassen 6 und 8 im letzten Schuljahr an der Kinderakademie der Mainzer Herz Stiftung teilgenommen hatten und einen lehrreichen Tag in der Mainzer Uniklinik mit Vorträgen und Spielen zu Herz und Lunge verbracht hatten, wollten die Schüler natürlich auch an dem ausgeschriebenen Wettbewerb teilnehmen. Plakate und der Bericht für die Homepage waren schnell fertig, aber die Kids wollten mehr…. Ein Video über die Gefahren des Rauchens sollte gedreht werden. Also trafen sich beide Klassen und es wurde getanzt, gelacht, geredet und dabei kam dieses Ergebnis heraus:

Ein Video mit dem Titel – „Wir bleiben rauchfrei“

Es wurde eingesandt und nun wurden wir als Sieger des Wettbewerbs bekanntgegeben. Die beiden Klasse dürfen sich 500€ teilen. Der Jubel in beiden Klassen war natürlich durch die gesamte Schule zu hören. Jetzt wird geplant, was wir mit dem Geld machen können.

Vielen Dank an die Stiftung Mainzer Herz.

20.8.2019 Spendenlauf im Stadion in Wissen

 

Am 20.08.2019 fand unser alljährlicher Spendenlauf im Stadion in Wissen statt. Die Schüler hatten im Vorfeld fleißig ihre Familien, Nachbarn, Freunde oder Lehrer um Spenden pro gelaufene Runde gebeten und auf den Spendenzetteln notiert.

Morgens um 9.00Uhr fiel dann der Startschuss und alle Schüler der Klassen 1-9 gingen motiviert auf die Bahn. Auch in diesem Jahr war die Stimmung untereinander sehr gut und die Schüler feuerten sich gegenseitig kräftig an und überboten sich mit ihren gelaufenen Runden. Mancher Spender, hat vielleicht nicht mit so vielen Runden gerechnet… viele Schüler sind über sich hinaus gewachsen. Die Lauf-Motivation war enorm hoch!!!

Insgesamt wurden in diesem Schuljahr 1633 Runden von den Schülern gelaufen. Das sind umgerechnet 653200 Meter oder 653,2 Kilometer!!!

Das erlaufene Geld wird dem Förderverein und somit der gesamten Schule zu Gute kommen.

Übersicht über die Klassenleistungen (beginnend mit der Klasse mit den meisten Runden): 

Klasse 4/5 (Bey) : 276 Runden

Klasse 6 (Hahn) : 216 Runden

Klasse 9 (Köchling) : 213 Runden

Klasse 7 (Brüß) : 207 Runden

Klasse 8 (Götze) : 182 Runden

Klasse 3 / 4 (Auerbach) : 177 Runden

Klasse 2 / 3 (Heidrich) : 131 Runden

Klasse 9 (Nett) : 123 Runden

Klasse 1 / 2 (Sönmez) : 108 Runden

Folgende Schüler liefen in ihrer Klassenstufe die meisten Runden:

Klasse 1 / 2: Daniel Krebs 26 Runden

Klasse 2 / 3: Kevin Froitzheim, Benjamin Sedelbauer 20 Runden

Klasse 3 / 4: Luca Halbach, Fabrice Koch 24 Runden

Klasse 4 / 5: Oliver Hamm 36 Runden

Klasse 6: Tim Göbbels 25 Runden

Klasse 7: Jasmin Willer 27 Runden

Klasse 8: Jason Marnett 40 Runden

Klasse 9: Leon Czech 38 Runden

Klasse 9: Damian Apelt 22 Runden

Allen Teilnehmern und Spendern noch einmal VIELEN DANK!!!

11.11.2019 St. Martin an der Wilhelm Busch Schule

Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufen feiern St. Martin.

21.6.2019 Fahrt der Klasse 9 ins Junge Theater Bonn: „Das letzte Aufgebot

Der Nationalsozialismus beschäftigte uns in diesem Schuljahr besonders intensiv. Nach unserem Besuch in Hadamar im letzten Oktober war das Interesse groß und die Fragen zahlreich..Zum Abschluss dieses Schuljahres besuchten wir erneut das Junge Theater in Bonn. Bereits in den letzen Monaten sahen wir dort „You are the reason“ und „Geheime Freunde“ und so passte das neue Stück „Das letzte Aufgebot“ thematisch perfekt.

Unser Fazit: Das Stück hat uns alle sehr berührt und betroffen gemacht, die Leistungen der Schauspieler, die nur ein bisschen älter als unsere Schüler sind, waren grandios. Wir haben schon so viele Stücke im Jungen Theater besucht, aber „Das letzte Aufgebot“ ist besonders und daher unbedingt empfehlenswert!

 

(Bianca Brüß)